Early Birds

 

Jeden zweiten Freitag von 9 bis 11 Uhr bietet eine Zürcher Kulturinstitution einen spartenübergreifenden Kulturvormittag unter dem Titel „Early Birds“ an. An folgenden Angeboten sind das Schauspielhaus und das Junge Schauspielhaus beteiligt. Die Treffpunkte der jeweils aktuellen Angebote finden sie am Ende dieser Seite.

Anmeldung möglich, jedoch nicht nötig.

15. Juni: Was uns glücklich macht V (Tanzhaus Zürich und Junges Schauspielhaus)

Happy Birthday! Wie markieren wir die vorbeifliegenden Jahre? Warum tanzen wir an Festen? Hören wir damit eines Tages auf? Mittels verschiedener Tanzstile aus unterschiedlichen Jahrzehnten erkunden wir die Freude am Leben. Keine Tanzerfahrung nötig.

Mit Guillaume Guilherme, Tanzhaus Zürich und Petra Fischer, Junges Schauspielhaus Zürich

29. Juni: Zeitgenosse: Ich sage wir IV (Junges Schauspielhaus und Ballett Zürich)

Das, was das Publikum als Theatervorstellung erlebt, ist die „Spitze des Eisbergs“ einer wochenlangen Probenarbeit. Wie schafft man es, dass die ICH‘s der Schauspieler miteinander ins spielerische Erfinden kommen? Wer entscheidet, was WIR, die Zuschauer zu sehen bekommen? Und was mache ICH daraus? Diesen Fragen gehen wir praktisch anhand der Uraufführung des Stückes „Nachspielzeit“ im Schiffbau nach.

Hinweis: Die Theaterkarte für die Vorstellung am Abend ist in den Kurskosten nicht enthalten, kann aber zu vergünstigten Konditionen im Kurs erworben werden.

Mit Petra Fischer, Junges Schauspielhaus Zürich, und Bettina Holzhausen, Ballett Zürich

Zürich/Verschiedene Schauplätze

Fr, 15 Jun 09:0011:00 „Was uns glücklich macht V“: Treffpunkt Studio Tanzhaus, Mediacampus; Eintritt CHF 20 (bitte bar vor Ort bezahlen)
Fr, 29 Jun 09:0011:00 „Zeitgenosse: Ich sage wir IV“; Treffpunkt Schiffbau/Foyer; Eintritt CHF 20 (bitte bar vor Ort bezahlen)

In Zusammenarbeit mit kulturvermittlung-zh.ch und Opernhaus Zürich

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros